Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Kaufberatung HJ61    

1980 - 1989

Re: Kaufberatung HJ61

Postby RobertL » Fri 21. Sep 2018, 18:12

Ich würde auch die Finger davon lassen. Da Teil zusätzlich noch aus F zu holen, dazu ist der einfach zu schlecht. Das Querrohr ist mit Sicherheit auch durch. Lieber einen kaufen der mehr kostet und sich eventuell in Portugal oder Spanien auf die Suche machen. Da hat man bessere Chancen einen mit gutem Rahmen zu finden.
Nächster Stammtisch am 18.10. ab 18:00 im Gasthaus Mehler


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13281
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung HJ61

Postby LucasJ6 » Mon 24. Sep 2018, 09:04

Danke für eure Meinung zum HJ61,

Ich habe mich gegen den Kauf entschieden. Wollte ja auch auf den eigenen vier Rädern wieder nach D zurück. Das bleibt wohl bei diesem Exemplar unmöglich.

Ich schaue mich weiter um.

Grüße
Lucas
User avatar
LucasJ6
 
Posts: 16
Images: 0
Joined: Thu 20. Sep 2018, 14:59
Location: Düsseldorf

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung HJ61

Postby LucasJ6 » Fri 5. Oct 2018, 14:08

ICH WERD BEKLOPPT.

Ich weiß. Schon unmöglich viele male diskutiert aber irgendwie nie die Richtige Antwort.

Ich habe nun einen gut erhaltenen HJ61 in F gefunden. Den bekomme ich aber nicht nach D! Keiner in F will mir ein WW-Kennzeichen incl. Versicherung geben. Die Versicherungen in D sagen, ich soll mich an die Franzosen wenden. Die Versicherungen in F sagen, ich soll mich an die Deutschen wenden. Ich drehe mich jetzt seit ein paar Tagen im Kreis und stehe immer noch vor einer Wand mit einem großen Fragezeichen drauf. Gibt es jemanden hier der eine konkrete, konstruktive und belegbare Möglichkeit bieten kann, wie ich eine Überführungsfahrt mit einem 1988er HJ61 aus F nach D durchführen kann? Ich möchte das Auto fahren und nicht auf einen Hänger laden...

PS: ich habe gefühlt alle Infos aus dem netz durchgelesen (offizielle Stellen und Privatpersonen)


Ich wäre überglücklich und würde mich auf dem nächsten BTT mit einigen Kaltgetränken revanchieren!

Lucas
User avatar
LucasJ6
 
Posts: 16
Images: 0
Joined: Thu 20. Sep 2018, 14:59
Location: Düsseldorf

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung HJ61

Postby LucasJ6 » Sat 6. Oct 2018, 09:15

Durch ein anderes Forum bin ich fündig geworden!

Auf http://www.flashtempo.fr kann jeder mit ein paar grundlegenden Französischkenntnissen innerhalb von fünf Minuten eine Kurzzeitversicherung abschließen. Kreditkarte und Kopie der Zulassung vorausgesetzt.

Unglaublich, dass ich an diese Info erst durch ellenlanges Suchen (eine ganze Woche), viele Telefonate ins Ausland und einen persönlichen Tipp eines Leidgenossen gekommen bin. :angryfire: :angryfire:

Naja. Die Odyssee hat ein Ende und ich eine grüne Versicherungskarte in den Händen. Schnell ausgedruckt und die Bestätigungsmail der Versicherungsgesellschaft innerhalb einer halben Stunde bekommen.

Ich will klarstellen, dass das hier keine Werbung für die Versicherung sein soll!
Es ist nach langem Suchen der einzige mir bekannte Weg, für Internationale Privatpersonen und Nichtfranzosen, eine in Frankreich anerkannte Kfz-Haftpflicht zu bekommen.

Eventuell sollte dazu noch ein gesonderter Thread oder eine Info veröffentlicht werden.
User avatar
LucasJ6
 
Posts: 16
Images: 0
Joined: Thu 20. Sep 2018, 14:59
Location: Düsseldorf

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung HJ61

Postby Colt » Sat 6. Oct 2018, 09:38

Hallo Lucas,

Freut mich dass du eine Lösung gefunden hast! :thumbsup:

Und danke fürs teilen der Information!

Viele Grüße,
Marc
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16718
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung HJ61

Postby 12HT » Mon 8. Oct 2018, 08:42

Vielen Dank für die Info!

Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3475
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 11:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung HJ61

Postby LucasJ6 » Wed 10. Oct 2018, 05:47

Bin auf dem Weg nach Hause. Noch 1000Km vor der Brust die gut sind um den Guten besser kennen zu lernen. In D wird dann erstmal Alles ganz genau unter die Lupe genommen. Bis jetzt kann ich sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Klar, ein paar Dinge müssen vor der Einzelabnahme und dem H-Gutachten gemacht werden. Bestens um den "Dicken" besser kennen zu lernen.

Grüße aus Frankreich
Lucas
User avatar
LucasJ6
 
Posts: 16
Images: 0
Joined: Thu 20. Sep 2018, 14:59
Location: Düsseldorf

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung HJ61

Postby ToyodaHJ60 » Wed 10. Oct 2018, 07:52

Hi Lucas,

Glückwunsch zum HJ61!

Bin schon auf ein paar schöne Bilder gespannt. ;-)

Weiterhin gute Fahrt.

Viele Grüße
Ingo
ToyodaHJ60
 
Posts: 80
Joined: Thu 30. Mar 2017, 08:15

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung HJ61

Postby LucasJ6 » Mon 15. Oct 2018, 08:48

Vielen Dank Yoda!

Bin sehr entspannt und glücklich zuhause angekommen.

Dieser Thread kann geschlossen werden.
Die Kaufberatung ist abgeschlossen.

Ich werde einen neuen Thread erstellen, auf dem der Werdegang meines Cruisers präsentiert wird.

Grüße
Lucas
User avatar
LucasJ6
 
Posts: 16
Images: 0
Joined: Thu 20. Sep 2018, 14:59
Location: Düsseldorf

0 persons like this post.

Previous

Return to Land Cruiser J6 / 60 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests