Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Rhein-Main-Lahn und Umgebung - Taunustreffen    

Überblick über regelmässige regionale Treffen

Re: Rhein-Main-Lahn und Umgebung - Taunustreffen

Postby lexhortensia » Fri 13. Mar 2020, 08:41

Ei gude, wenn ich komme dann mit dem Toyo der Unimog steht bis Juni noch in Gaggenau im Museum.
Gruß vom 6-Rädermike..
Wende nie Gewalt an, nimm einfach einen grösseren Hammer!
User avatar
lexhortensia
 
Posts: 1232
Joined: Thu 29. Nov 2007, 14:54
Location: Frankfurt

0 persons like this post.

Re: Rhein-Main-Lahn und Umgebung - Taunustreffen

Postby Michi070166 » Fri 13. Mar 2020, 10:42

Pueblos Zweitnick wrote:hinter dem Grundstück iss n Bach. Da braucht ihr kein Klopapier :D

OK, halten wir mal Samstag den 28.3. fest.

Es gibt lediglich ein kleines Problem. Es handelt sich um ne Wiese (keinen Rasen), aber es ist Mühlengrund. Wenn der Boden zu tief sein sollte, dann müssen wir ein wenig taktieren, was die Stellplätze betrifft. Oder eben die Teilnahmezahl. Ansonsten zackert ihr mir alles um. Ich bin da zwar ziemlich schmerzfrei, möchte aber doch im Sommer wenigstens unfallfrei über mein Grundstück gehen können. Alternativ : Hat jemand ne Walze :rofl:

Mike bekäme nen besonderen Stellplatz, seine Kiste ist vermutlich zu hoch, um unter den Bäumen durchzukommen, Bandeirantes Tochters Bully stand schon da, der ist kein Problem. 5-7 Stellplätze auf festem Grund gehen immer, wenn das Grundstück überall befahrbar ist, dürften wir Platz für 10 - 15 Fahrzeuge haben. Sollte ausrieichend sein.

Da ich hier ungern meine kompletten Daten im Netz veröffentlichen möchte, bitte ich für diejenigen, die nicht wissen wohin, um eine kurze PN. Grob gesagt, dürft ihr über die A3 oder die A45, alternativ über die 456 Weilburg schon mal Rennerod anvisieren, dann seid ihr garnicht mehr sooooo weit weg.


Hi, vllt schaffen wir es auch wieder mal.... coole Sache Pueblo...
Grüße vom Fuzzymobil, Michi.
Die beste Erfindung nach dem Differentialgetriebe ist die Differentialsperre.
Image
User avatar
Michi070166

Fuzzymobil

 
Posts: 1227
Images: 8
Joined: Sun 11. Sep 2011, 17:00
Location: Mittelhessen

0 persons like this post.

Re: Rhein-Main-Lahn und Umgebung - Taunustreffen

Postby quattro » Fri 13. Mar 2020, 10:50

Ist doch optimal,
pefekt für einen Windenkurs! :rofl:
Schlamm.jpg
HJ60 `87, Sprinter 316 4x4 `15
User avatar
quattro
 
Posts: 704
Joined: Mon 21. Jun 2004, 22:07
Location: Odenwald

0 persons like this post.

Re: Rhein-Main-Lahn und Umgebung - Taunustreffen

Postby Michi070166 » Fri 13. Mar 2020, 11:20

Supi - riecht nach Workshop.... :biggrin:
Grüße vom Fuzzymobil, Michi.
Die beste Erfindung nach dem Differentialgetriebe ist die Differentialsperre.
Image
User avatar
Michi070166

Fuzzymobil

 
Posts: 1227
Images: 8
Joined: Sun 11. Sep 2011, 17:00
Location: Mittelhessen

0 persons like this post.

Re: Rhein-Main-Lahn und Umgebung - Taunustreffen

Postby FJ40 GARAGE » Fri 13. Mar 2020, 16:44

Schick mir mal ne PN bezüglich des Treffpunkts damit ich nicht umherirren muss. ;-)
Good Cruising, Peter

Das Leben erzählt die besten Geschichten............. Image
Glück hat nur der Glückliche! ;-)
User avatar
FJ40 GARAGE

ONE LIFE LIVE-IT LOVE-IT

 
Posts: 4796
Images: 33
Joined: Wed 16. Oct 2002, 19:51
Location: Dorfweil im schönen Taunus ;-)

0 persons like this post.

Re: Rhein-Main-Lahn und Umgebung - Taunustreffen

Postby lexhortensia » Fri 13. Mar 2020, 16:54

Mir auch bitte PN zwecke der Findung der Adresse... :D
Wende nie Gewalt an, nimm einfach einen grösseren Hammer!
User avatar
lexhortensia
 
Posts: 1232
Joined: Thu 29. Nov 2007, 14:54
Location: Frankfurt

0 persons like this post.

Re: Rhein-Main-Lahn und Umgebung - Taunustreffen

Postby Michi070166 » Fri 13. Mar 2020, 18:50

Wie war das:

Hennr Rennrod rächds römm on da dr Rhing roffr
Grüße vom Fuzzymobil, Michi.
Die beste Erfindung nach dem Differentialgetriebe ist die Differentialsperre.
Image
User avatar
Michi070166

Fuzzymobil

 
Posts: 1227
Images: 8
Joined: Sun 11. Sep 2011, 17:00
Location: Mittelhessen

0 persons like this post.

Re: Rhein-Main-Lahn und Umgebung - Taunustreffen

Postby Pueblos Zweitnick » Fri 13. Mar 2020, 23:44

wer mir seine Handynr schickt, wird in ne Whattsapp-Gruppe aufgenommen und kriegt dann alle Infos. Wäre für mich echt einfacher, als jedem ne PN zu schicken. Oder wenigstens mir ne PN schicken, dass ich nur auf antworten klicken muß, ansonsten muß ich ständig nachgucken, wer noch was wissen will.

@Mike
Karlheinz weiß, wo er hin muß :D
Erstregistrierung : 3.März 2002, 15:31 Uhr
User avatar
Pueblos Zweitnick
 
Posts: 74
Joined: Wed 13. Sep 2017, 09:40
Location: Westerwald

0 persons like this post.

Re: Rhein-Main-Lahn und Umgebung - Taunustreffen

Postby Pueblos Zweitnick » Thu 19. Mar 2020, 11:00

So
nachdem seit gestern abend auch in Mengerskirchen (keine 10km weg) ne Ausgangssperre verhängt wurde, wird das hier sicherlich auch nur noch n paar Tage dauern.

Ich stells na hier zur Diskussion, aber mMn wäre es sinnig, zu verschieben. Zumal 10 Fahrzeuge und Lagerfeuer in nem 300Seelendorf auffallen werden
Und wer weiß, wer uns dann nen Besuch abstattet
Erstregistrierung : 3.März 2002, 15:31 Uhr
User avatar
Pueblos Zweitnick
 
Posts: 74
Joined: Wed 13. Sep 2017, 09:40
Location: Westerwald

0 persons like this post.

Re: Rhein-Main-Lahn und Umgebung - Taunustreffen

Postby bandeirante » Thu 19. Mar 2020, 13:21

Unabhängig von irgendwelchen Anordnungen: Ich hab mich ja auch schon gefreut, dass ich doch kommen könnte, da ich ja nun in D eingesperrt bin (und die Aussicht, zwei Wochen in eine südamerikanische Kaserne eingesperrt zu werden ist auch nicht so prickelnd). Aber in Anbetracht der derzeitigen Situation wäre es sehr unvernünftig. Das Risiko, die Infektion ggf. relativ grossflächig zu verteilen ist doch gegeben. Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob es besser ist Sars früher oder später zu bekommen, jedenfalls ist es sehr wahrscheinlich dass ich es bekomme.... Die Hoffnung, und ich denke das geht Allen so, ist natürlich dass es einen selbst nicht so hart erwischt.Ich würde sagen, Verschieben ist angesagt. Die Frage ist wann? Vor Mai wird nix laufen, wenn überhaupt.

Ob es dieses Jahr ein BTT geben wird ?

Schöne Grüße und bleibt gesund, Axel
Der Weg ist das Ziel
User avatar
bandeirante
 
Posts: 4408
Joined: Tue 23. Apr 2002, 14:46
Location: Südhessen

0 persons like this post.

Re: Rhein-Main-Lahn und Umgebung - Taunustreffen

Postby Michi070166 » Thu 19. Mar 2020, 14:00

Ich hab mich ja auch schon gefreut, dass ich doch kommen könnte


Ja schade.

Vllt bekommen wir ja einen Gruppen Livechat hin. Alle ITler vortreten.... :biggrin:
Jeder macht sein Hobo an und grillt eine Wurst....
Wobei der Peter könnte eigentlich mal seine neuen Koch und Grillgeräte vorstellen...

Bleibt gesund! Wir schaffen das :rofl:
Grüße vom Fuzzymobil, Michi.
Die beste Erfindung nach dem Differentialgetriebe ist die Differentialsperre.
Image
User avatar
Michi070166

Fuzzymobil

 
Posts: 1227
Images: 8
Joined: Sun 11. Sep 2011, 17:00
Location: Mittelhessen

0 persons like this post.

Re: Rhein-Main-Lahn und Umgebung - Taunustreffen

Postby poorboy » Thu 19. Mar 2020, 15:42

Hallo,
ich denke auch, das erstmal verschieben in der momentanen Situation das vernünftigste ist. Ob es mich erwischt
oder nicht, wird sich zeigen. Am schlimmsten finde ich die totale Verunsicherung auf Grund der vielen Wahrheiten
zum Thema. Jeder sucht sich die Wahrheit aus mit der er sich am besten arrangieren kann. Zumindest ist das mein
Eindruck. Vielleicht haben ja die Verschwörungstheoretiker recht, und es nicht mehr als eine Scheiß Grippe die
künstlich aufgeblasen wird. Vielleicht ist aber auch viel mehr dran als im Augenblick publiziert wird. Das der
Deutsche im zweifelsfall nur das erfährt was man sowieso nicht länger verheimlichen könnte, wäre ja nichts
neues.
Ich wünsche euch allen und euren Familien vor allem Gesundheit und die Kraft diesen Wahnsinn so unbeschadet
wie irgend möglich zu überstehen.

Haltet durch! K.H.
Man muss nur lange genug darüber sprechen, dann kann man aus allem ein Problem
machen.!

BJ 42 Zugmaschine
poorboy
 
Posts: 129
Joined: Fri 4. Apr 2014, 20:45

0 persons like this post.

Re: Rhein-Main-Lahn und Umgebung - Taunustreffen

Postby Pueblos Zweitnick » Thu 19. Mar 2020, 16:28

Noch hab ich es ja noch nicht entgültig entschieden.

@ Axel
Stimmt alles was du schreibst.

Doch in der Tat sehe ich die behördliche Komponente für weitaus wichtiger an.
Bei Outdoor-Stammtischen sitzen wir eh meist nicht direkt aufeinander und nun einen halben Meter mehr Abstand halten, sollte nicht das Problem darstellen. Auch andere Infektionsmöglichkeiten sehe ich kaum gegeben. Es hat ja eh meist jeder sein Essen und seine Getränke, ja sogar auch sein Geschirr und seinen Stuhl mit dabei. Da ist eine Gefährdung geringer als bei Aldi an der Kasse.

Noch dazu sind Globetrotter ja eh Menschen, die sich bestimmter Risiken bewusst sind und entsprechend agieren. Sei es um sauberes Wasser, Hygiene allgemein oder der Umgang mit unsichtbaren Gefahren. Ich kann mir da echt kein wirkliches Szenario vorstellen, wo wir uns gegenseitig anstecken könnten.

Aber es muß ja durch die Prärie gefahren werden und nicht notwendige Fahrten sollen ja vermieden werden. Und wenn es zu einer Ausgangssperre kommt, dann kann man sicher sein, dass die Streifenwagen durch die Orte fahren. Und ne Gruppe Autos rund um n Lagerfeuer fällt halt in den Blick.

Ich bin mir halt noch nicht so sicher und habe deshalb mal nach der Meinung hier in der Runde gefragt. Mal schauen.
Erstregistrierung : 3.März 2002, 15:31 Uhr
User avatar
Pueblos Zweitnick
 
Posts: 74
Joined: Wed 13. Sep 2017, 09:40
Location: Westerwald

0 persons like this post.

Re: Rhein-Main-Lahn und Umgebung - Taunustreffen

Postby bandeirante » Thu 19. Mar 2020, 18:05

Und ne Gruppe Autos rund um n Lagerfeuer fällt halt in den Blick.


...hab noch zwei Tarnnetze :biggrin:
Der Weg ist das Ziel
User avatar
bandeirante
 
Posts: 4408
Joined: Tue 23. Apr 2002, 14:46
Location: Südhessen

0 persons like this post.

Re: Rhein-Main-Lahn und Umgebung - Taunustreffen

Postby FJ40 GARAGE » Thu 19. Mar 2020, 21:16

Ich werd passen, nicht wegen mir aber wegen jedem anderen den ich eventuell dann anstecken könnte. :roll:

Ihr seid mir wirklich allesamt liebe Freunde und gerade deshalb finde ich es wichtig besonnen zu sein und nicht irgendeinem immunschwachen Mensch diesen Drecksvirus zu übertragen. :(

Haltet Abstand, wascht euch die Hände, packt keine fremden Türklinken an und verhaltet euch wie in einer Jugendherberge in Kalkutta! :wink:

UFFBASSE und GESUND bleiben!
Good Cruising, Peter

Das Leben erzählt die besten Geschichten............. Image
Glück hat nur der Glückliche! ;-)
User avatar
FJ40 GARAGE

ONE LIFE LIVE-IT LOVE-IT

 
Posts: 4796
Images: 33
Joined: Wed 16. Oct 2002, 19:51
Location: Dorfweil im schönen Taunus ;-)

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Stammtische

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 170 guests