Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Rotopax Kanister    

Alles über Ausrüstung und Zubehör

Rotopax Kanister

Postby GRJ-CH » Fri 11. Jan 2019, 09:57

Hat jemand Erfahrungen mit dem Rotopax-System? Was haltet Ihr davon?

https://rotopax.com

Gruss, Nik
GRJ-CH
 
Posts: 164
Joined: Thu 1. Sep 2016, 14:44

0 persons like this post.

Re: Rotopax Kanister

Postby toyotamartin » Fri 11. Jan 2019, 10:06

Zu den Kanistern braucht man noch eine Halterung dazu..
Vom Gewicht sicher besser als die Blechkanister und auch haltbarer.
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 5463
Joined: Mon 28. Jun 2004, 21:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Rotopax Kanister

Postby landcruiser » Fri 11. Jan 2019, 11:10

$90 für knapp 6 Liter?
Meine Blech BW-Kanister sind aus 1960 - 63 und incl. Dichtung noch tadellos. Kosten heute in gut und original ab 10 €.
User avatar
landcruiser
 
Posts: 14823
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 22:14

0 persons like this post.

Re: Rotopax Kanister

Postby 12HT » Fri 11. Jan 2019, 11:13

Selbst die schwarzen Kunststoff Kani´s ausm Baumarkt halten ordentlich was aus.
Ich hab mal irgendne Reiseseite gelesen, da hatten sie den prall gefüllt n paar Jahre durch die WElt gefahren, und zwar eingeklemmt zwischen Rahmen und Kabinenunterseite.

Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3612
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 11:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: Rotopax Kanister

Postby landcruiser » Fri 11. Jan 2019, 11:18

Bei mir haben sich schon einige Plastikkanister verhärtet und sind gebrochen. Alter so bei 10 Jahre aufwärts.
User avatar
landcruiser
 
Posts: 14823
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 22:14

0 persons like this post.

Re: Rotopax Kanister

Postby toyotamartin » Fri 11. Jan 2019, 11:37

Ja das stimmt,Plastik ist nicht das beste Material aber die roten Kanister sind ein besserer Kunststoff sowie die Benzintanks vom Motorboot...
Blechkanister sind bei mir schon einige Male aus Wut durch die Gegend geflogen--Dichtung im Arsch und/oder kleine Durchrostung am Boden und dadurch Diesel auf der Hose... :angryfire:
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 5463
Joined: Mon 28. Jun 2004, 21:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Rotopax Kanister

Postby Cruisero » Fri 11. Jan 2019, 11:42

Hi,

keine Erfahrungen aber eine Bezugsadresse in D gibt es hier:

https://www.oryxsolutions.de/fahrzeugte ... ter-halter

Gruß
Frank
HZJ 78 (Bj. 2000), org. Fahrwerk, 265/75 AT, Zusatztank 130L, TF Sidepipe, CC Klappdach, Casemaker Ausbau / HiLux XtraCab 2KD-FTV (Bj. 2008), 235/85 AT, elektr. FH, mit Aufsetzkabine Willy180
User avatar
Cruisero
 
Posts: 832
Joined: Wed 6. Feb 2008, 13:46
Location: in Bochum, an der Ruhr!

0 persons like this post.

Re: Rotopax Kanister

Postby Colt » Fri 11. Jan 2019, 11:57

landcruiser wrote:Bei mir haben sich schon einige Plastikkanister verhärtet und sind gebrochen. Alter so bei 10 Jahre aufwärts.


dito. Die BW-Blechkanister haben eigentlich bis auf das Gewicht nur Vorteile. Und selbst das Mehrgewicht hält sich m.E. in Grenzen.
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16923
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Rotopax Kanister

Postby GRJ-CH » Fri 11. Jan 2019, 14:47

Dass sie teuer sind, ist mir durchaus bewusst. Meine Frage ist eher, ob sie für den stolzen Preis auch qualitativ hochwertig sind, sonst hätte sich das Thema sowieso gleich erledigt....

Danke für die Bezugsadresse!

Gruss, Nik
GRJ-CH
 
Posts: 164
Joined: Thu 1. Sep 2016, 14:44

0 persons like this post.

Re: Rotopax Kanister

Postby cruisermax » Fri 11. Jan 2019, 15:30

Die meiner Meinung nach besten Kanister sind die Scepter MFC (Military Fuel Can) von der US Army.
Hierzulande leider nicht einfach zu bekommen, evtl. in einem Armyshop.
Mit dem passenden Einfüllrüssel sind die 20l in weniger als 30 Sek. im Tank.
cruisertourost.blogspot.com
User avatar
cruisermax
 
Posts: 83
Joined: Tue 22. May 2012, 22:16
Location: Ulm

0 persons like this post.

Re: Rotopax Kanister

Postby Albert » Fri 11. Jan 2019, 15:50

Falls es jemanden interessiert: Bezugsquelle für die Kanister von Scepter, auch wenn sie dort als J**p-Kanister bezeichnet werden. :roll:
https://www.watski.de/Jeep-dunkar-plast-Scepter-11uLW

Gruss
Albert
Keep the rubber side down!
User avatar
Albert
 
Posts: 843
Images: 0
Joined: Tue 29. Apr 2003, 13:17
Location: Walde AG

0 persons like this post.

Re: Rotopax Kanister

Postby cruisermax » Fri 11. Jan 2019, 16:00

Das sind aber nicht die MFCs sondern die "zivile" Version.

Ich meinte diese hier:
Attachments
05482_mfc_us_field_drab.jpg
05482_mfc_us_field_drab.jpg (10.84 KiB) Viewed 627 times
cruisertourost.blogspot.com
User avatar
cruisermax
 
Posts: 83
Joined: Tue 22. May 2012, 22:16
Location: Ulm

0 persons like this post.

Re: Rotopax Kanister

Postby GRJ-CH » Fri 11. Jan 2019, 16:12

Ich finde diese auch toll. Aber bei den Rotopax fasziniert mich, dass ich sie, zweilagig, unter die Pritsche hängen kann. Ich muss heute Abend mal messen, aber ich gehe davon aus, dass 4 Stk an 4 Gallonen möglich sein könnten.

Gruss, Nik
GRJ-CH
 
Posts: 164
Joined: Thu 1. Sep 2016, 14:44

0 persons like this post.

Re: Rotopax Kanister

Postby TimHilux » Fri 11. Jan 2019, 16:22

GRJ-CH wrote:Ich finde diese auch toll. Aber bei den Rotopax fasziniert mich, dass ich sie, zweilagig, unter die Pritsche hängen kann. Ich muss heute Abend mal messen, aber ich gehe davon aus, dass 4 Stk an 4 Gallonen möglich sein könnten.

Gruss, Nik

Ohne Dir nun zu nahe treten zu wollen, aber findest Du unter der Pritsche ist ein guter Platz für Kanister?
Als ich noch mit Kanistern unterwegs war hab ich die Dinger öfter mal benötigt und mich dann immer in den Dreck zu werfen und schlammige Dinger vom Unterboden abmontieren .... ich könnte mir echt schöneres vorstellen.

Als ich die gesehen habe hab ich spontan an Trink/Brauchwasserkanister für außen an der Kabine gedacht. Aber preislich turnen die echt ab.

Tim
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne, ES Snorkel.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 6007
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 15:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: Rotopax Kanister

Postby GRJ-CH » Fri 11. Jan 2019, 16:35

Hallo Tim

Eine guter Hinweis, danke. Du hast schon recht, ich überlege mir das auch. Ich benötige die Kanister jedoch nur als Notfallreserve. Wir fahren in die Ferien an Orte, wo es teilweise über 100 km lang keine Tankstelle gibt. Im Idealfall krieche ich im Jahr nur 2x runter ....

Seitlich wird das Auto breiter, der Treibstoff erhitzt sich im Sommer. Auf dem Dach wird er ebenfalls heiss und der Schwerpunkt wird immer höher. Im Innenraum haben wir keinen Platz - und wir möchten das auch nicht. Ausserdem wird der Kanister aussen sichtbarer.
Wir haben uns auch eine Heckstossstange mit Kanister überlegt, aber dann wird das Gewicht noch hecklastiger.

Gruss, Nik
GRJ-CH
 
Posts: 164
Joined: Thu 1. Sep 2016, 14:44

0 persons like this post.

Next

Return to Ausrüstung / Equipment

Who is online

Users browsing this forum: Google Feedfetcher and 11 guests