Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

suche wohnkabinen bauer    

My Car, my Castle!

Re: suche wohnkabinen bauer

Postby Peter_G » Wed 17. Jul 2019, 10:48

mamamia wrote:Hallo
Kann dir die Firma fernweh-Mobil Cramer Technik enfehlen. Bauen allerdings nach einen festen Grundriss.
Sollen recht leichte Absetzkabienen sein die auf vielen Weltreisen erprobt sind.
Gruß Peter


Worauf basiert denn die Empfehlung wenn Du schreibst '........... sollen recht leichte Absetzkabinen sein'.
Was führt zur Empfehlung wenn Produkt, wie es scheint, nur vage bekannt?
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit BFG AT 265/70 17
und Canopy Camper.
Top Cover für Doka für 400,- zu haben !!!!
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3306
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: suche wohnkabinen bauer

Postby Harald KJ70 » Wed 17. Jul 2019, 10:57

Peter_G wrote:Wenn ich mir das Bild mit den Rücklichtern anschaue frage ich mich,
wie Du die abfahren willst. (Unmittalbar darunter sind die Stützen montiert)
Ich würde mir evtl ein hochwertigeres Licht aussuchen aber sonst..........

http://www.moser-fahrzeugbau.de/produkt ... 1BZZYjs/8/

Hab mir schon einen fertigen Anhänger in BaKi ansehen dürfen und bin
von der Qualität beeindruckt gewesen.


Wenn´s nur um die Rückleuchten geht kann das ja auch so aussehen :

20160527_155509.jpg


Das ist die Lösung bei unserem Anhänger, da Moser ja individuell baut kann man so ziemlich machen was man will (ggf. natürlich gegen mehr Geld :D )
Gruß   Harald    


Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorübergehen lassen.

Curt Goetz
User avatar
Harald KJ70
Spender
 
Posts: 2852
Joined: Mon 27. Aug 2001, 09:39
Location: Altenbeken

0 persons like this post.

Re: suche wohnkabinen bauer

Postby mamamia » Wed 17. Jul 2019, 12:10

Da ich mich auch mal für so etwas interesirt hatte habe ich mich mit zwei drei Leuten unterhalten die so eine
Kabine seit längeren auf Fernreisen nutzen, und die Hersteller angaben bestätigt haben. Eigendlich gans einfach oder.
Peter Meier
mamamia
 
Posts: 156
Joined: Mon 6. Oct 2014, 11:15

0 persons like this post.

Re: suche wohnkabinen bauer

Postby toyota_bastler » Wed 17. Jul 2019, 12:12

Peter_G wrote:Wenn ich mir das Bild mit den Rücklichtern anschaue frage ich mich,
wie Du die abfahren willst. (Unmittalbar darunter sind die Stützen montiert)
Ich würde mir evtl ein hochwertigeres Licht aussuchen aber sonst..........

http://www.moser-fahrzeugbau.de/produkt ... -U1BZZYjs/.

Ist das dann die Lösung , sind dann die Stützen weg oder verbogen?
toyota_bastler
 
Posts: 757
Joined: Sun 28. Jan 2007, 00:05
Location: Augsburg

0 persons like this post.

Re: suche wohnkabinen bauer

Postby Johannes M » Wed 17. Jul 2019, 12:41

mamamia wrote:Da ich mich auch mal für so etwas interesirt hatte habe ich mich mit zwei drei Leuten unterhalten die so eine
Kabine seit längeren auf Fernreisen nutzen, und die Hersteller angaben bestätigt haben. Eigendlich gans einfach oder.
Peter Meier


Ums konkret zu machen, sie wiegt voll ausgebaut und ausgestattet, mit so ziemlich allem was der Hersteller werksseitig anbietet, incl. 7,5kg-Gasflsche, aber ohne Wasser, Klamotten etc., exakt 520kg. Meine zumindest. Man bekommt zu jeder Kabine einen Wiegeschein bei der Übergabe.

Gruss
Johannes
Isuzu D-Max Extracab EZ 2014 + Toyota Hiace YH56 2.2 4WD EZ 1989
User avatar
Johannes M
 
Posts: 430
Joined: Thu 17. May 2001, 09:45
Location: CH-8484 Weisslingen

0 persons like this post.

Re: suche wohnkabinen bauer

Postby Peter_G » Wed 17. Jul 2019, 13:35

mamamia wrote:Da ich mich auch mal für so etwas interesirt hatte habe ich mich mit zwei drei Leuten unterhalten die so eine
Kabine seit längeren auf Fernreisen nutzen, und die Hersteller angaben bestätigt haben. Eigendlich gans einfach oder.
Peter Meier


Gans einfach. Eigendlich. Nee is klar.
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit BFG AT 265/70 17
und Canopy Camper.
Top Cover für Doka für 400,- zu haben !!!!
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3306
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: suche wohnkabinen bauer

Postby Peter_G » Wed 17. Jul 2019, 13:37

toyota_bastler wrote:
Peter_G wrote:Wenn ich mir das Bild mit den Rücklichtern anschaue frage ich mich,
wie Du die abfahren willst. (Unmittalbar darunter sind die Stützen montiert)
Ich würde mir evtl ein hochwertigeres Licht aussuchen aber sonst..........

http://www.moser-fahrzeugbau.de/produkt ... -U1BZZYjs/.

Ist das dann die Lösung , sind dann die Stützen weg oder verbogen?


Anhand Haralds Post ist klar, dass das individuell gestaltet werden kann.
Ich würde aus Bildern auf einer Webseite nicht schliessen wollen ob das
Produkt was taugt oder nicht, das kannst Du aber gerne weiterhin anders
handhaben.
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit BFG AT 265/70 17
und Canopy Camper.
Top Cover für Doka für 400,- zu haben !!!!
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3306
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: suche wohnkabinen bauer

Postby toyota_bastler » Wed 17. Jul 2019, 15:53

Wenn man einen Offroad Anhänger Bewirbt und Baut würde ich mir als Käufer schon Wünschen das der Verkäufer mir mitteilt das das so nicht Offroadtauglich ist! Was meint ihr denn zb.was für Kräfte auf die Kuppung und dem Rahmen vom Anhänger wirken wenn der Hänger zwischen Kupplung und Reifen aufsetzt. Diese langen Strecken sind nix für einen Geländegänigen Hänger. Die Teile sind was für unbefestigte Feldwege aber nicht's fürs Gelände. Außerdem möchte ich den sehen der mit solch einen eckigen Kasten im Wald unterwegs ist.
Versteht ich nicht Falsch, aber ich mache halt einen Unterschied zwische Schlechtwege.- und Geländeanhänger.
Gruß Christian
toyota_bastler
 
Posts: 757
Joined: Sun 28. Jan 2007, 00:05
Location: Augsburg

0 persons like this post.

Re: suche wohnkabinen bauer

Postby landcruiser » Wed 17. Jul 2019, 16:36

1,8 t als PKW-anhänger sind per se nicht für schweres Gelände geeignet.
Ich persönlich würde mit einem Anhänger am Haken eines LC nicht im Gelände fahren wollen. Das hat schon mit dem MOG und dem 1,5 t keinen Spaß gemacht. Aber jeder wie er möchte ...
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15138
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Re: suche wohnkabinen bauer

Postby RobertL » Wed 17. Jul 2019, 17:52

Der TE wollte eigentlich nix über Anhänger wissen. :wink:
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 14020
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: suche wohnkabinen bauer

Postby Colt » Wed 17. Jul 2019, 23:42

RobertL wrote:Der TE wollte eigentlich nix über Anhänger wissen. :wink:

Och Robert, jetzt sag doch du nichts gegen eine ordentliche Verwässerung des Treads hier... :rofl: :rofl: :rofl:

Da sind wir doch alle ganz vorne dabei! :biggrin: :saucool: :saucool: :saucool: :saucool:
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 17175
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 17:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: suche wohnkabinen bauer

Postby Peter_G » Thu 18. Jul 2019, 09:30

Wo wir sind ist eh vorne.
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit BFG AT 265/70 17
und Canopy Camper.
Top Cover für Doka für 400,- zu haben !!!!
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3306
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: suche wohnkabinen bauer

Postby hiluxfan » Thu 18. Jul 2019, 14:11

vielen dank für die zahlreichen anregungen und adressen. natürlich tät ich mir einen selbstbau zutrauen, hab ja in der jugend modellbau betrieben und auf teufel komm raus alles mögliche laminiert und auch formen gebaut.zwei linke hände sind mir fremd, jedoch hat da einer schon auch recht wenn er meint, dass die summe der ausgaben und die zeit/platz schon auch abgewogen werden sollte. bei einer gekauften hab ich halt in weiterer folge nicht so den durch- oder einblick wenn mal was kaputt geht oder noch zusätzlich etwas ein- oder umgebaut wird und die möglichen schwachstellen hat man beim eigenbau auch schon im blick.
wenigstens hab ich heut mal einen voll interessierten karrosseriebauer gefunden, der mir die nötige flachpritsche mehr oder weniger nach meinen vorstellungen baut. das fundament ist also geregelt.
vielleicht find ich noch jemanden, der mir die gewünschten sandwichplatten zurecht schneidet (boden/wände/deckel) und ausschnitte vorfertigt. das wär ja eine enorme zeitersparnis.
generell hätt ich mir so ein jahr zeit vorgestellt natürlich neben meiner hauptbeschäftigung, heuer fahren wir nochmal gewohnt basic mit dachzelt, hardtop und markise nach marokko, aber nächstes jahr sollts dann mit einer kleinen/ feinen wk sein
kennt vielleicht jemand einen, der in einen hilux dk so um bj 2008 einen durchstieg eingebaut hat, oder weiß jemand, ob man durch das im zubehör erhältliche schiebefenster durch passt. ich meine notfalls natürlich!

besten dank einstweilen
hiluxfan
 
Posts: 73
Joined: Tue 5. May 2009, 20:55

0 persons like this post.

Re: suche wohnkabinen bauer

Postby GeorgeZ » Thu 18. Jul 2019, 14:51

Hi,
Durchstieg nach vorne würde ich mir bei so einem kleinen Lux genau überlegen. Du verschenkst viel Platz.
Wir waren in 40 Jahren Fernreisen davon viel Afrika noch nie in einer Situation solch ein Durchstieg gebraucht zu haben.
Das ist alles nur eine Kopfsache man will sich selber beruhigen.... Ich könnte ja schnell nach vorne und die Flucht ergreifen. Aber wenn einer wirklich etwas böses vor hat dann nutzt dies auch nichts mehr.
HILUX-3.0Ltr. 2014, - orig. ALUS' mit 265/70 R17 Bereifung General Grabber AT2, - OME VA: 90002+2885 HA: 60006+EL045R, -MSanders - ASFIR UF, ARB Sahara-Bar + Winde, Engel MT45F, + Kabine.
User avatar
GeorgeZ
 
Posts: 158
Images: 13
Joined: Fri 10. Jan 2014, 14:55
Location: Rhein - Main

0 persons like this post.

Re: suche wohnkabinen bauer

Postby hiluxfan » Thu 18. Jul 2019, 17:34

ja das schiebeheckfenster wär eine "fluchttür" variante, ein richtiger durchstieg ca.80/80cm wär dann mehr eine erweiterung nämlich dann zum ausstrecken der füße bzw.Kopf durchstecken, da die kabine im "erdgeschoss" nur 1,67m lang wäre und ich als bekennender schnarcher und überzeugter Getrenntschläfer meiner Frau die obere Etage überlasse. Das getrennt schlafen hat mit Dachzelt und auf Pritsche im Hardtop wunderbar geklappt. Warum glaubst du das raum verloren geht? bis jetzt hatten wir die rücksitzbank entfernt und die kühlbox mittig und jeweils kleiderboxen links und rechts verstaut. für den anderen kram hab ich mir auf der ladefläche ein schubladen system gebaut und den sperrigen rest auf den dachträger geschnallt.
beste grüße
hiluxfan
 
Posts: 73
Joined: Tue 5. May 2009, 20:55

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Anhänger, Wohnkabinen, Ausbau / Trailer, Camper, Interior

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests