Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Texas    

Alles bis zur 6. Generation des HiLux (bis 2004) bzw. 3. Generation des 4Runner (bis 2002)

Postby Colt » Thu 8. Mar 2007, 20:42

Henri wrote:Aber da ich mit meiner Vermutung/Hoffnung das die alte Schwungscheibe paßt schon daneben gelegen habe, werde ich hier vorsichtiger

Viele Grüße

Henri


Ach was, nur keine falsche Scheu. Das beschehrt mir immer wieder einen ruhigen Schlaf ;)

Aber im Ernst. Ferndiagnosen sind bei solch komplexen Thema natürlich schwierig! Die neue Schwungscheibe sollte ja auch viel dicker als die von der Automatik sein. Ich habe noch Hoffnung :redbiggrin:

Wenn ich HSD richtig verstanden hab ist das Pilotlager das "blaue" Teil? Oder kommt das da noch drauf? Der Schaden an dem Zapfen ist recht oberflächlich, wenn das nur ein planer Zapfen war und sonst keine Bohrung oder ähnliches hatte.

Bei Offroadern unserer steckachsvernichtenden nördlichen Nachbarn sitzt die eigentliche Schwungscheibe vor dem "Zahnrad" auf das der Anlasser eingreift und wird nur verschraubt. Ist das beim Toyota auch so?

Werde morgen Mittag mal früher Schluß machen und mal beim Toyohändler vorbeischneien. Mal gucken was das ganze Zeug kostet. Ich fürchte ja schon schlimmes... :evil:
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 17261
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 17:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Postby Henri » Thu 8. Mar 2007, 21:10

Hi Marc,

hier mal ein Bild wie das ungefähr aussehen muß. In dieses Loch in der Mitte kommt das Pilotlager rein.


http://www.vw-spectrum.de/images/storie ... cheibe.jpg
Ein besseres habe ich auf die schnelle nicht gefunden

Viele Grüße

Henri
machen ist wie wollen, nur krasser
User avatar
Henri
 
Posts: 1181
Joined: Mon 24. Jan 2005, 22:56
Location: Düsseldorf Fahrzeug: 2017er Hilux Doka

0 persons like this post.

Postby Colt » Thu 8. Mar 2007, 21:17

Henri wrote:Image


Dann bin ich mal gespannt, ob das Pilotlager dann paßt, wenns dann da ist...

Wo ist eigentlich der daumendrückende Smilie? Den könnte ich hier öfters gebrauchen ;)
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 17261
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 17:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Postby Fongs » Fri 9. Mar 2007, 01:32

irgendwie kommt mir das mit dem Pilotlager so vor als ob ich das schonmal gehört habe.....

oder Angela :wink:
Gruss Fongs

Es ist Zeit... die Wege neu zu gehen Image
Fongs
 
Posts: 8643
Joined: Thu 2. Aug 2001, 23:09
Location: Bankgeheimniss

0 persons like this post.

Postby Colt » Sun 11. Mar 2007, 00:36

Sooo. Da noch keine Schwungscheibe da ist und die Gummis für die Federn auch nicht die Richtigen waren, wende ich mich mal der braunen Pest zu.


Gestern angefangen den Rahmen abzubürsten.

Vorher
Image
Image
Image
Image

Zwischenschritt, der grobe Rost ist wech
Image
Image
Was man da alles unter dem Dreck findet... Was ist das eigentlich für eine Nummer?

heute damit weitergemacht
Image

Nun kommt das hier zum Einsatz
Image
Das Mittelchen ist ein Rostumwandler, der gleichzeitig zu einer Grundierung aushärtet. Kann man lackieren, muss man aber nicht. Ach ja, der Name des Ganzen: Rostjäger (find ich gelungen... :D


Nach dem ersten Durchgang
Image
blanker Stahl wird leicht lila
Image
der Rost fängt an schwarz zu werden

Nach dem zweiten und letzten Durchgang, der Rost ist tiefschwarz geworden.
Image
Image
Image
Image

Und so steht er nun da und wartet auf den Lack.
Image

Und nebenher war mir wohl noch langweilig und ich hab noch den Innenraum von den Bitumenresten gesäubert.

Vorher
Image

Nachher
Image
Last edited by Colt on Mon 7. Aug 2017, 23:12, edited 2 times in total.
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 17261
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 17:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Postby Henri » Sun 11. Mar 2007, 20:46

Marc,

das Projekt kannst du ja schon fast in "Texas Puzzle" umbenennen.

Und hier die gewünschten Smilies...
Image
Image
Image
Image

viele Grüße

Henri
machen ist wie wollen, nur krasser
User avatar
Henri
 
Posts: 1181
Joined: Mon 24. Jan 2005, 22:56
Location: Düsseldorf Fahrzeug: 2017er Hilux Doka

0 persons like this post.

Postby AMV » Sun 11. Mar 2007, 21:24

von mir auch noch nen par smilies, damit diese dokumentation auch weiter so schön fortgeführt wird.

:thumbsup: :scool: :unwuerdig:
AMV
 
Posts: 181
Images: 1
Joined: Mon 26. Feb 2007, 20:47
Location: Vlotho

0 persons like this post.

Postby VWTaro » Sun 11. Mar 2007, 22:13

@colt

mein taro hat auch so häßliche braune stellen. habe ihn von unten gründlich abgekärchert und mir dann im baumarkt eine kleine sandstrahlpistole geholt - kommste auch in kleinste ecken damit. hab dann den blanken stahl grundiert und unterbodenschutz drauf gemacht.
wo hast du den rostfresser her?? :?: :?:
da der kampf gegen den rost eine unendliche geschichte ist, ist eine wirksame waffe dagegen schon nicht schlecht.

gruß falko
VWTaro
 
Posts: 16
Joined: Sat 4. Nov 2006, 17:54
Location: Erfurt

0 persons like this post.

Postby Colt » Sun 11. Mar 2007, 23:06

Sodele, frisch geduscht nun die Bilder vom heutigen Tag.

Ich hatte wieder mal Verstärkung (DANKE!)

Also zuerst den Rahmen von Texas mit Hammerit schwarz glänzend lackiert und noch tropfend (hey, entweder man bekommt es nicht durch die Lackierpistole oder man verdünnt es bis es tropft...) vor die Halle in die Sonne gestellt.

Image
Hmmm, würd ihm auch stehen, ist aber meiner! :greenbigrazz: Hat noch nen Hängearsch (Texas, nicht Helferlein), die neuen Schäkel und die OME-Federn fehlen auch noch.

Image
Sieht aber gar nicht mehr so schlecht aus, so ohne Rost am Rahmen und Unterboden.

Hier mal ein Vergleich meiner Schätze:
Image

Und da wir grad so schön in Übung sind, der Taro eh grad rumsteht und der so eine Behandlung auch mal vertragen könnte, nehmen wir uns den auch gleich vor:

Image

Iiiiiiihh, da wird man ja schmutzig :lol:
Image

Aber im Ernst, wie bekommt man die Bröckelchen alten Unterbodenschutzes wieder aus den Haaren raus?
Image

Sodele, morgen gehts nochmal mit dem Taro weiter. Dann bekommt der den finalen Lack. Diese Woche, wenn denn die Gummis für die Blattfederaufnahme und die Schäkel kommen, vielleicht das Fahrwerk. Wenn ich noch nen Kupplungspedal und nen Geberzylinder auftreibe, kann auch das Getriebe fast wieder rein.

Viele Grüße,
Marc
Last edited by Colt on Mon 7. Aug 2017, 23:13, edited 1 time in total.
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 17261
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 17:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Postby Colt » Sun 11. Mar 2007, 23:52

Schluckauf...
Last edited by Colt on Mon 7. Aug 2017, 23:15, edited 1 time in total.
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 17261
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 17:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Postby Angela » Sun 11. Mar 2007, 23:59

@Colt

bei deinem Haarschnitt fällt ne Rasur doch nicht auf :aetsch: dann wäre nur noch polieren nötig

Schön zu sehen, das es mit Texas voran geht. Schaut schon richtig gut aus, wenn der Taro daneben steht :aetsch:

neee im Ernst, echt cool......und der Helfer war sicher Stefan oder????
der Andere war wohl eher ein Alien oder????

Morgen mach ich deine Bestellung klar........smile

mach schön weiter so, Bilder beleben jeden Bericht!!!
Angela
 
Posts: 14458
Joined: Fri 14. Nov 2003, 00:16

0 persons like this post.

Postby Fongs » Mon 12. Mar 2007, 00:26

@Colt

du sag mal die Bilder von untenrum fehlen aber....

nix zu sehen von deinem Hammerit.... :roll: :roll: :roll:

aber fleissig warst du ja
was machst du eigentlich mit dem Leuchtschwert und dem Rasierapperat da in der Hand :aetsch: :hmmm:

dachte aus dem Alter bist du raus :redbiggrin:


achja.....und seh ich da etwa ein leichten Kratzer im linken Scheinwerfer von Texas
:nanana: :nanana: :nanana:
na wenn das mal nicht von unsachgemässen Umgang zeugt
Gruss Fongs

Es ist Zeit... die Wege neu zu gehen Image
Fongs
 
Posts: 8643
Joined: Thu 2. Aug 2001, 23:09
Location: Bankgeheimniss

0 persons like this post.

Postby Colt » Mon 12. Mar 2007, 07:34

@Angela
Polieren? Hmmm, aber wehe wenn einer lacht ;) Jepp, das war mein Nachbar Stefan. AVW Stefan steckt noch auf Island fest. Die haben Probleme mit der Fähre, die haben sie wohl kaputt gemacht :greensmilewinkgrin:

@Fongs
Dachte das sieht man auf den Fotos. Kommt aber wegen den Lichtverhältnissen nicht so gut rüber... :oops: In welchem Scheinwerfer? Im Linken? Neee, da ist nur dir Beschichtung abgegammelt. Der Rechte hat Kontakt mit dem Werkzeugwagen gehabt, da fehlt jetzt das Glas (kommen aber ja eh Klarglasscheinwerfer rein...
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 17261
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 17:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Postby Henri » Mon 12. Mar 2007, 11:15

Im ersten Moment wollte ich fluchtartig das Haus verlassen......ich dachte die Außerirdischen kommen.

Nachdem ich mich beruhigt habe und die letzten Bilder bewundert habe kam mir der Gedanke heute Nacht zum Marc runter zu fahren, meinen Hilux auf seine Bühne zu stellen und zu hoffen das er den Unterschied erst merkt wenn er mit der Rostbehandlung fertig ist.....

@Marc Image
machen ist wie wollen, nur krasser
User avatar
Henri
 
Posts: 1181
Joined: Mon 24. Jan 2005, 22:56
Location: Düsseldorf Fahrzeug: 2017er Hilux Doka

0 persons like this post.

Postby Colt » Mon 12. Mar 2007, 11:24

Hallo Henri,

kannste gerne machen. Ich geb dir auch gerne ne Einführung, wie man den Winkelschleifer hält, wie man eine Drahtbürste benutzt, wie der Rostschutz und der Lack aufgetragen wird und wie der Besen zum Schluß zum Putzen geführt wird... :aetsch:
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 17261
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 17:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to HiLux, 4Runner ( - 2004)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests