Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Wiederbelebung eines FJ45 Pick-Up's und seine Besitzer...    

...und natürlich auch BJ, J2 und J3...also 1951 - 1986

Re: Wiederbelebung eines FJ45 Pick-Up's und seine Besitzer..

Postby JürgenundDoreen » Tue 9. Apr 2019, 20:08

Und die nächsten Fotos...
Attachments
Rahmen FJ45 ...95.jpg
Rahmen FJ45 ...96.jpg
Rahmen FJ45 ...97.jpg
Rahmen FJ45 ...98.jpg
Rahmen FJ45 ...99.jpg
Rahmen FJ45 ...108.jpg
JürgenundDoreen
 
Posts: 148
Joined: Sun 4. Jun 2017, 13:55

0 persons like this post.

Re: Wiederbelebung eines FJ45 Pick-Up's und seine Besitzer..

Postby JürgenundDoreen » Tue 9. Apr 2019, 20:30

Ich finde ja das mit den gelb chromatierten Schrauben schaut echt super aus...,aber leider habe ich die alle wieder ausgetauscht...,jetzt sind da halt "normale" verzinkte 10.9er Schrauben drin.

Weil...das Chromatieren hat die Festigkeit der Schrauben getötet !!! :hmmm:
Habe ich leider nicht gewußt...,aber halt schnell gemerkt.

Ich hatte die Schrauben erst alle handfest angeschraubt...,aber als ich sie denn richtig festschrauben wollte...,also mit Drehmomentschlüssel und dem richtigen Drehmoment...setzte die sofortige Ernüchterung ein... :hmmm:

Bei allen 8 Schrauben war nach relativ kurzer Zeit der Inbuss "Einsatz" rund gedreht...,und da waren die Schrauben noch nichtmal halb fest !!! :ka:

Also...,ab zum Schrauben Shop und neue 10.9er Schrauben geholt.
In dem Schrauben Shop wurde mir denn auch gesagt,daß das Chromatieren die Festigkeit der Schrauben getötet hat !!!

Denn mit den neuen Schrauben in der Garage angekommen...,sofort die "alten" Schrauben rausoperiert und die neuen rein...

Und siehe da...ich konnte alle Schrauben mit dem richtigen Drehmoment anziehen und Alles ist komplett heil geblieben !!! :D :D

Und sooo unromantisch :wink: schaut es mit den verzinkten Schrauben jetzt auch nicht aus finde ich...

Und die Moral von der Gechicht`chromatiere hochfeste Schrauben nicht... :aetsch: :wink:
Attachments
Rahmen FJ45 ...109.jpg
Rahmen FJ45 ...110.jpg
Rahmen FJ45 ...111.jpg
Wenn man genau hinschaut kann man gut erkennen daß die linke gelb chromatierte Schraube rundgedreht ist...
JürgenundDoreen
 
Posts: 148
Joined: Sun 4. Jun 2017, 13:55

0 persons like this post.

Re: Wiederbelebung eines FJ45 Pick-Up's und seine Besitzer..

Postby JürgenundDoreen » Tue 9. Apr 2019, 20:35

Und dann habe ich einfach mal so die beiden Haken vorne auf´n Rahmen gelegt und meine polierten Schrauben reingesteckt...schaut schon leicht geil aus...muß ich sagen... :D :D
Attachments
Rahmen FJ45 ...100.jpg
Rahmen FJ45 ...101.jpg
Rahmen FJ45 ...102.jpg
Rahmen FJ45 ...103.jpg
Rahmen FJ45 ...104.jpg
JürgenundDoreen
 
Posts: 148
Joined: Sun 4. Jun 2017, 13:55

0 persons like this post.

Re: Wiederbelebung eines FJ45 Pick-Up's und seine Besitzer..

Postby JürgenundDoreen » Tue 9. Apr 2019, 20:55

Und nochmal 3 Fotos von der Stoßdämpferbefestigung...
Attachments
Rahmen FJ45 ...105.jpg
Rahmen FJ45 ...106.jpg
Rahmen FJ45 ...107.jpg
JürgenundDoreen
 
Posts: 148
Joined: Sun 4. Jun 2017, 13:55

0 persons like this post.

Re: Wiederbelebung eines FJ45 Pick-Up's und seine Besitzer..

Postby Cruiser-Pit » Thu 11. Apr 2019, 18:42

Hallo Jürgen

Das Chassis sieht ja echt super aus!
Toll gemacht... bin gespannt was noch so kommt

MfG
Peter
Cruiser-Pit
 
Posts: 56
Joined: Sun 8. Jul 2012, 08:51

0 persons like this post.

Re: Wiederbelebung eines FJ45 Pick-Up's und seine Besitzer..

Postby abacus2012 » Thu 11. Apr 2019, 19:42

Hallo Jürgen

sieht klasse aus und danke für den tollen Einblick. Ich liebe solche Bilder.

Ein Bemerkung erlaube ich mir aber trotzdem. Wenn ich das richtig sehe, hast du jetzt die ausgebuchsten Federaufnahmen wieder montiert. Da hab ich ein ganz schlechtes Gefühl bei. Die Restwandstärke nach dem ausbuchsen ist mir viel zu gering. Ich rate dir dringendst, Vollmaterial-Aufnahmen zu verwenden.

Ansonsten, lass uns weiter an der schönen Restauration teilhaben.

Gruss, Reto
abacus2012
 
Posts: 96
Joined: Mon 10. Dec 2012, 19:29
Location: 4663 Aarburg (CH)

0 persons like this post.

Re: Wiederbelebung eines FJ45 Pick-Up's und seine Besitzer..

Postby JürgenundDoreen » Sun 14. Apr 2019, 23:34

Hallo zu später Stunde,

hier mal wieder ein paar Fotos für Euch.
Nix Besonderes,ich habe einfach nur die Achsen vom Beschichter geholt...
Attachments
Fahrgestell FJ45 ...1.jpg
Fahrgestell FJ45 ...2.jpg
Fahrgestell FJ45 ...3.jpg
Fahrgestell FJ45 ...4.jpg
Fahrgestell FJ45 ...5.jpg
Fahrgestell FJ45 ...6.jpg
Fahrgestell FJ45 ...7.jpg
Fahrgestell FJ45 ...8.jpg
Fahrgestell FJ45 ...9.jpg
Fahrgestell FJ45 ...10.jpg
JürgenundDoreen
 
Posts: 148
Joined: Sun 4. Jun 2017, 13:55

0 persons like this post.

Re: Wiederbelebung eines FJ45 Pick-Up's und seine Besitzer..

Postby JürgenundDoreen » Sun 14. Apr 2019, 23:37

So...,3 habe ich noch... :biggrin:
Attachments
Fahrgestell FJ45 ...11.jpg
Fahrgestell FJ45 ...12.jpg
Fahrgestell FJ45 ...13.jpg
JürgenundDoreen
 
Posts: 148
Joined: Sun 4. Jun 2017, 13:55

0 persons like this post.

Re: Wiederbelebung eines FJ45 Pick-Up's und seine Besitzer..

Postby lightandy » Mon 15. Apr 2019, 07:15

sehr schöne arbeit, ich wäre auch gerne mal so weit, alles so schön aufzuarbeiten. aber, tue dir selbst den gefallen, wenn du noch jemals deine schrauben aufbekommen willst: die flachen linsenkopfinbusschrauben taugen nur ein mal zu einschrauben, danach ist der kopf dollgedreht und du hast viel spaß beim aufbohren. ich hätte schon meine zweifel, ob du mit der inbusgröße überhaupt das nötige anzugsmoment für die lagerböcke aufbringen kannst... :hmmm: zumal an der stelle dieser schraubentyp noch nicht mal optisch nötig ist.. :hmmm:
ansonsten sehr schön!!!
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben

XT 500 - SJ413 (+)- Defender - Y60 (+) - J76
lightandy
 
Posts: 727
Joined: Fri 11. Mar 2016, 09:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: Wiederbelebung eines FJ45 Pick-Up's und seine Besitzer..

Postby JürgenundDoreen » Mon 15. Apr 2019, 10:01

Moin,

das was Du mit den Schrauben sagst,darüber habe ich auch schon nachgedacht.
Weil...,sie wurden zwar fest mit dem richtigen Drehmoment...,aber man hat schon gemerkt daß der Inbusbit nicht mehr wirklich von selbst aus der der Schraube rauskommen wollte.

Und da ich immer...,wenn irgendwas nicht so ist wie ich es mir vorstelle...,nicht ruhig schlafen kann,werde ich da wohl doch "normale" 10.9er Inbusschrauben reindrehen und keine Linsenkopf.

Und ja...,Du hast schon recht an der Stelle sieht das eh' Keiner.

So...,und der weitere Plan schaut aus wie folgt...
als Nächstes werde ich mir 4 Old man Emu Federpakete kaufen und die Federn und Achsen einbauen.

Dann baue ich die Achsen komplett zusammen und anstatt der originalen 3,7er Achsübersetzung kommen die 4,11er Diff.`s aus`m Diesel rein,die ich auch schon liegen habe.

Und zumindest die Hinterachse bekommt nen ARB Airlocker.

Die geplante Reifengröße ist 315/75/16.

Ansonsten halte ich Euch hier weiter auf dem Laufenden...



Gruß,
Jürgen
JürgenundDoreen
 
Posts: 148
Joined: Sun 4. Jun 2017, 13:55

0 persons like this post.

Re: Wiederbelebung eines FJ45 Pick-Up's und seine Besitzer..

Postby 12HT » Mon 15. Apr 2019, 10:31

Hi Jürgen,
Innensechskant ist immer schlechter als Ausensechskant, egal ob LInse oder nicht. Mach normale Schrauben rein so wie sich das gehört :-)

Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3664
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 11:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: Wiederbelebung eines FJ45 Pick-Up's und seine Besitzer..

Postby lightandy » Mon 15. Apr 2019, 11:59

hallo Jürgen, freut mich, das du deine schraubenwahl überdenken magst, ansonsten kann ich Markus bzgl der außensechskant nur zustimmen :wink:
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben

XT 500 - SJ413 (+)- Defender - Y60 (+) - J76
lightandy
 
Posts: 727
Joined: Fri 11. Mar 2016, 09:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: Wiederbelebung eines FJ45 Pick-Up's und seine Besitzer..

Postby Wattenholm » Mon 15. Apr 2019, 15:01

Und Onkel Jürgen,

tausche bloß mal die Kisten aus.

Flensburger würde sich viel besser machen!

!

Trotzdem Gruß von
Uwe
Ein Leben ohne J4 ist möglich, aber sinnlos.
BJ 40 Baujahr 03/1979 Rustic Green. Nov. 2013 aus Österreich.
Triumph BDG 250 SL Bj.1955 im Schuppen
User avatar
Wattenholm
 
Posts: 58
Joined: Sat 19. Oct 2013, 11:54
Location: 24802 Bokel

0 persons like this post.

Re: Wiederbelebung eines FJ45 Pick-Up's und seine Besitzer..

Postby Colt » Mon 15. Apr 2019, 21:02

Die sehen wirklich sehr schick aus, besser-wie-neu-beschichtet! :rocknroll: :rocknroll: :rocknroll:
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16980
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Previous

Return to Land Cruiser J4/J5 / 40 Series/50 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests